Rückblick auf die temporäre Spielstraße vom 22. September

Mit insgesamt acht Akteuren ging es während der temporären Spielstraße in der Plantagenstraße richtig lebhaft zu. Die Angebote reichten von Jonglieren, Gokartfahren und Bogenschießen bis hin zu einem Basketball-Parcours. Für gute Stimmung sorgte auch die Musikgruppe Puppe’n Mucke in ihren fantasievollen Kostümen. Und nicht zuletzt konntet ihr eure Stimme für den Favoriten des SUPA!-Malwettbewerbs abgeben.